Nederlands Français English 


Mobile, semi-mobile und stationäre Schrottscheren

Die kostengünstige Lösung für die Recyclingindustrie

Bei den Schrottscheren vom Typ CNS handelt es sich um neuartige mobile bzw. semi-mobile Schrottscheren mit einem waagrechten Messerschlitten und horizontalem Schnitt. Untergebracht in einer robusten Schweiß-/Schraubkonstruktion, in der äußeren Form eines Abrollcontainers, mit einer hochwertigen Hydraulik und einem Dieselaggregat, sind diese Schrottscheren mobil und vom Stromnetz unabhängig.

Baureihen

Unsere mobilen bzw. semi-mobilen Schrottscheren gibt es in zwei Baureihen:

Das Kraftwunder - die semi-mobile Schrottschere der Oberklasse.

CNS 700 SM

Mobile Schrottschere CNS 700 SM

Die CNS 700 SM dient zur Erweiterung der erfolgreichen Containerscheren-Baureihe. Das Schneidprinzip mit horizontalem Messerschlitten ist beibehalten worden und die Gesamtkonstruktion verstärkt worden. Um eine entsprechend höhere Schneidkraft und Leistung zu erhalten, wurde die Hydraulik auf Logiksteuerung mit höherer Leistung erweitert.

Der Klassiker - bewährte Qualität beim mobilen Schneiden.

Containerschere (CNS 400 K)

Containerschere (CNS 400K)

In die Konstruktion der Containerschere sind mehr als 50 Jahre Erfahrungen der Firma ZDAS in der Schrottaufbereitung eingeflossen. Besondere Aufmerksamkeit wurde dem Verschleißschutz, der Verfügbarkeit und der Wartungsfreundlichkeit gewidmet. Über 130 verkaufte "Containerscheren" sprechen als solide Lösung für sich.

Einsatzgebiete

Unsere Schrottscheren des Typs CNS eignen sich besonders für:

  • Betrieb auf Schrottsammelplätzen ohne Stromanschluss
  • als Zusatzaggregat zum Abfangen von Kapazitätsspitzen an vorhandenen Schrottscheren
  • zur Vorbehandlung von Schrotten an Schreddern oder Paketierpressen
  • zur Aufbereitung von Schrotten direkt an den Anfallstellen
  • als kostengünstige Alternative zu Guillotinescheren bei Einsatz mehrerer Containerscheren nebeneinander mit einem Schrott-umschlaggerät
  • als Aufbereitungsanlage für Störstoffe aus dem Gewerbemüll, die nicht im Schredder weiterverarbeitet werden können.

Weitere Informationen finden Sie auch in unseren Prospekten.